Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.806566

info@trowista.de

5. Unternehmer-Speed-Dating in Troisdorf

Donnerstag, 26. April 2018

75 Gäste in der Bowling-Arena Spich

Zahlreiche Troisdorfer Unternehmer trafen sich am 25. April in der Bowling Arena zum 5. Speed-Dating. Wolfgang Pütz junior, Chef der PÜTZ GRUPPE, pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzender Christian Seigerschmidt, TROWISTA-Geschäftsführer Thomas Zacharias und die stellvertretende Bürgermeisterin Angela Pollheim empfingen 75 Gäste, die sich bei diesem besonderen Format einander vorstellen wollten.

„Besonders ist an Speed-Datings, dass hier in kürzester Zeit ein Maximum an Kontakten erzielt werden kann – und das mit einem Maximum an Spaß“, so Christian Seigerschmidt. Erfunden hat das Speed-Dating übrigens ein Rabbi, der in seiner Gemeinde die Zahl der Eheschließungen erhöhen wollte: Die Teilnehmer bilden dabei Gesprächspaare, die sich einander in je zwei Minuten vorstellen. Alle vier Minuten ertönt ein Signal, und die Gesprächspartner eines Tisches ziehen einen Platz weiter. In nur 40 Minuten sind so neun interessante neue Kontakte möglich.

Das war an diesem Abend in der Bowling-Arena Spich an insgesamt sechs Tischen der Fall.„Im Vergleich zu den Vorjahren besuchten auch viele neue und jüngere Gäste unser Event“, erklärte Wolfgang Pütz junior. Von ihm war 2014 der Impuls gekommen, ein Speed-Dating in Troisdorf zu veranstalten. „Als Co-Sponsor des 1. FC Köln haben wir dieses Format kennengelernt, das die unterhaltsame Begegnung zwischen FC-Spielern und Förderern ermöglicht.“ Auch bei diesen FC-Events in der Bowling-Arena Spich geht es im Anschluss an die Gespräche auf die Bowling-Bahn. So war es auch an diesem Event-Abend des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf, der PÜTZ GRUPPE und der Wirtschaftsförderung TROWISTA.

Wirtschaftsförderer Thomas Zacharias: „Schnelligkeit und gute Kontakte sind wichtige Bausteine für unternehmerischen Erfolg. Ich freue mich, dass die Teilnehmer mit vielen Visitenkarten nach Hause gegangen sind.“

Fabian Kronbach, Mundartsänger und Gitarrist aus Sieglar, war – auf Einladung von Wolfgang Pütz – musikalischer Stargast des Abends. Er glänzt unter anderem als Support-Act von Kasalla. Und er wird auch bei der erfolgreichen Pütz´schen Karnevalsparty „Troisdorf steht Kopp“ (10.11.2018, Stadthalle) präsent sein.

Oliver Fritsch, Geschäftsführer der Bowling-Arena Spich, sorgte mit einem opulenten Büfett für das leibliche Wohl der Gäste. pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzender Christian Seigerschmidt: „Die BOA hat sich uns an diesem Abend auch gastronomisch von ihrer besten Seite gezeigt.“ Mit eigener Küche vor Ort und einem großen Gastronomiebereich innen und außen empfiehlt sich die Bowling-Arena Spich auch für die Bewirtung größerer Gesellschaften – zum Beispiel Weihnachtsevents.Im Anschluss trafen sich die Teilnehmer bis Mitternacht auf der Bowling-Bahn und räumten mit viel Engagement und Spaß immer wieder alle zehn Pins ab.

(v.l.n.r.) pro Troisdorf-Vorstand Christian Seigerschmidt, Sänger Fabian Kronbach, Unternehmer Wolfgang Pütz, stv. Bürgermeisterin Angela Pollheim und TROWISTA-Geschäftsführer Thomas Zacharias