Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.806566

info@trowista.de

Feierliche Grundsteinlegung der IGK Bildungs-Akademie Bonn/Rhein-Sieg e.V.

Montag, 30. Mai 2016

Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. errichtet Lehrwerkstatt mit Schulungsräumen für bis zu 150 Auszubildende der Kunststoffbranche

Im Beisein von Landrat Sebastian Schuster und geladenen Gästen aus den Bereichen Politik, Industrie und Bildung legte die Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. (IGK) am 30. Mai den Grundstein für ihre neu gegründete Bildungs-Akademie Bonn/Rhein-Sieg. Die 650 m² große Lehrwerkstatt entsteht auf dem Firmengelände der HENZE GmbH Kunststoffwerk in Troisdorf.

Bereits seit 2009 setzt sich die IGK für die Ausbildung von Jugendlichen in Form einer mehrteiligen Verbundausbildung ein. Mit derzeit 60 Auszubildenden gehört sie zu den größeren Ausbildungsbetrieben für technische Berufe im Bezirk Bonn/Rhein-Sieg. „Ein Grundbestreben des IGK war schon immer die nachhaltige Ausbildung und Sicherung von Fachkräften für die Kunststoffbranche in der Region.“, erläutert Harald Braschoß, Vorstandsvorsitzender der IGK. „Mit der Gründung der Bildungsakademie Bonn/Rhein-Sieg und dem Bau der dazugehörigen Lehrwerkstatt sichern wir die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und ermöglichen die berufliche und gesellschaftliche Integration von Flüchtlingen und Migranten in dieser Branche.“, führt Braschoß weiter aus.

Aus Ideen werden Taten

Nun gilt es die angesetzten Ziele zu verwirklichen. Hierzu wird das Ausbildungsangebot der IGK von derzeit 60 auf bis zu 150 Ausbildungsplätze in der neuen Lehrwerkstatt ausgeweitet sowie neue Ausbildungsgänge aufgenommen. „In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter sowie der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg werden in der Bildungs-Akademie neue Ausbildungsgänge und Teilqualifizierungen zum Maschinenführer und Teilezurichter angeboten.“, erklärt Heinz Palkoska, zuständig für die Verbundausbildungen des IGK.

Enge Kooperation mit regionalen Berufskollegs und städtischen Schulen

Die bereits bestehenden Kooperationen mit den Berufskollegs in der Region, wie dem Georg-Kerschensteiner Berufskolleg, und den städtischen Schulen werden weiter ausgebaut. In der Lehrwerkstatt können später Praktika von interessierten Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Bereichen absolviert werden.

„Die nachhaltige Fachkräftesicherung für die Kunststoffbranche ist eine zentrale Voraussetzung für deren weiteres Wachstum. Wir freuen uns, dass sich die Bildungs-Akademie der IGK dieser wichtigen Aufgabe in Troisdorf annimmt.“, resümiert Thomas Zacharias, Geschäftsführer der Troisdorfer Wirtschaftsförderungsgesellschaft TROWISTA.

Weitere Informationen zur neuen Bildungs-Akademie Bonn/Rhein-Sieg des IGK e.V. erhalten Sie bei Herrn Heinz Palkoska (Tel.: 02241 / 98 19 15, Mail: www.hp@igk-ev.de).