Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.806566

info@trowista.de

„Digitalisierung - einfach machen“

Donnerstag, 14. November 2019

Troisdorfer Unternehmer im Dialog mit Experten für Digitalisierung

TROWISTA-Geschäftsführer Thomas Zacharias führte durch das Programm

Innovativer, effizienter und noch näher am Kunden. Nahezu jedes Unternehmen kann von digitalen Entwicklungen profitieren. Doch wie gehen Betriebe dieses Thema überhaupt an und wer unterstützt sie dabei?

Klare Antworten auf diese Fragen erhielten mehr als 20 Unternehmensvertreter bei einer Veranstaltung der Troisdorfer Wirtschaftsförderung TROWISTA und des Unternehmerclubs pro Troisdorf am 13.11. in den Räumlichkeiten des Produktionsbetriebs Kuraray im IndustrieStadtpark.  

Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen zeigten die Digitalisierungsexperten Marie Lindemann von Digital in NRW und Prof. Wolfgang Prinz vom Fraunhofer Institut auf, wie Unternehmen bereits mit kleineren Projekten von digitalen Entwicklungen profitieren können. Beide Institutionen unterstützen Betriebe bei ihren individuellen Projekten - unabhängig davon, ob das Unternehmen bereits Projekte umgesetzt hat oder ein erstes Projekt starten möchte.

Ralf Eschrich, Geschäftsführer des Kunststoffbetriebs Kuraray und seine Mitarbeiter berichteten von ihren eigenen positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Digitalisierungsexperten, wie dem Fraunhofer Institut. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer dann auch bei einer Führung durch die Produktionsflächen von Kuraray: in einer rund 4.000 Quadratmeter großen Lagerhalle fahren die Gabelstapler bereits autonom, die Mitarbeiter können sich nun auf komplexere Tätigkeiten konzentrieren.

Wie wichtig es ist, vor allem auch die eigenen Mitarbeiter in digitale Entwicklungen zu involvieren und im Betrieb einen offenen Umgang zu pflegen, betonte der Troisdorfer Steuerberater Martin Grau in seiner Präsentation. Dies gelte für nicht nur für Produktionsbetriebe, sondern auch für alle anderen Branchen, wie z.B. Steuerberater.

TROWISTA-Geschäftsführer Thomas Zacharias: „Die Geschwindgkeit, in der sich digitale Technologien entwickeln ist enorm. Umso wichtiger ist sowohl der Austausch zwischen Unternehmen und Experten aber auch innerhalb der Unternehmerschaft. Als Wirtschaftsförderer sehen wir uns als Vermittler von Informationen und Kontakten zu Unterstützungseinrichtungen.“

 

Digi_einfach