Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Job-Ticket

Heute schon wieder im Stau gestanden? Steigen Sie doch mal auf Bus und Bahn um - mit dem JobTicket!

Damit entlasten Sie Ihre Nerven, schonen die Umwelt und positionieren sich als attraktiver Arbeitgeber bzw. attraktive Arbeitgeberin. Durch die günstigen Konditionen für Mitarbeiter*innen heben Sie sich beim Wettbewerb um potentielle Fachkräfte positiv ab und stärken Ihre Arbeitgebermarke.

Was kostet ein JobTicket?

Das JobTicket gilt für den gesamten VRS-Bereich. Bei Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter*innen fungiert die TROWISTA als Dachverband. Ein JobTicket kostet einheitlich 78,50 (Preis gültig vom 01.12.2020 bis 30.11.2021) Euro pro Monat zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro monatlich. Die Mindestabnahme pro Unternehmen liegt bei zwei JobTickets.

Bei Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeiter*innen wird der Grundpreis des JobTickets anhand des Unternehmensstandortes und der Mitarbeiterzahl bestimmt.

Ob und wie der Preis auf die einzelnen Mitarbeiter*innen umgelegt wird, entscheidet jedes Unternehmen selbst. Unterschiedlichste Modelle sind möglich – wie z. B.: vollständige Kostenübernahme durch die Arbeitgeberin bzw. den Arbeitgeber, anteilige Kostenübernahme, Übernahme der Kosten für ungenutzte JobTickets oder vollständige Bezahlung des Einzelpreises durch tatsächliche Nutzer.

Ihr Faltrad fährt kostenfrei!

Abokunden*innen profitieren zudem von einer besonderen Kooperation zwischen dem VRS und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Anders als ein normales Rad fährt es ohne zusätzliches Ticket in Bus und Bahn mit. Als Pendler*in können Sie z. B. morgens mit dem Rad zur Bahn fahren, es zusammengeklappt mitnehmen und am Ziel die letzten Meter zum Arbeitsplatz mit dem Rad zurücklegen. Im Rahmen der Kooperation erhalten Sie ein Faltrad der Marke tern (Modell: Link C8) günstiger mit einem Preisvorteil von 100,- EUR.

Alle weiteren Informationen zu dem Thema finden Sie hier.

 

Mit den Erweiterungen zum JobTicket geht es weiter hinaus

Möchten Sie für Einzelfahrten einmal über den Geltungsbereich Ihres JobTickets hinaus unterwegs sein, dann können Sie hierzu ein "EinfachWeiterTicket" für Fahrten in die benachbarten Verkehrsverbünde AVV und VRR - also z.B. nach Aachen, Düsseldorf oder Dortmund (pro Fahrt und Person  € 6,80 in der 2. Klasse) lösen oder das "AnschlussTicket NRW" für Fahrten in den westfälischen Raum, also z.B. nach Siegen oder Bielefeld (Preis abhängig von der Entfernung) erwerben.

Darüber hinaus lässt sich das JobTicket optional auch dauerhaft auf angrenzende Verkehrsverbünde erweitern. Eine dauerhafte Erweiterung in den Verkehrsverbund VRR ist zum Preis von 69,80 Euro möglich und in den Verkehrsverbund AVV zum Preis von 79,20 Euro möglich.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne dem Informationsflyer entnehmen.

Darüber hinaus bietet die VRS ab dem 01.Mai 2021 mit der Aktion "JobTicketLight" Unternehmen mit einer Gesamtbelegschaft ab 50 Personen und einer Mindestabnahme von 10 Tickets, die Möglichkeit einen Rabatt zu erhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne dem Informationsflyer oder unter dem Link.

Mit dem Azubi-Ticket günstiger fahren

Das AzubiTicket ist da: 64,10 EUR pro Monat, die Flatrate für die Busse und Bahnen im ganzen VRS.

Für alle, die noch mindestens 12 Monate Ausbildung vor sich haben: Beamtenanwärter/innen und Meisterschüler/innen, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr oder Freiwilliges Ökologisches Jahr.

Das AzubiTicket kostet pauschal 64,10 EUR für das gesamte erweiterte VRS-Netz, der Preis ist also unabhängig vom gewählten Streckenverlauf.

Als Abo gilt das AzubiTicket für 12 Monate. Das erspart den monatlichen Ticketkauf. Montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen können eine weitere Person und bis zu drei Kinder von 6 bis 14 Jahre und ein Fahrrad kostenlos mitfahren. Außerdem können Carsharing-Angebote und die Leihräder der KVB ohne Anmeldegebühr genutzt werden.

Eine Erweiterung für einzelne Fahrten über die Grenzen des VRS hinaus ist möglich. Wer regelmäßig außerhalb des VRS unterwegs ist kann sein AzubiTicket dauerhaft upgraden.

Weitere Informationen können Sie dem Informationsflyer entnehmen.

Tanja Berger

Tanja Berger

TROWISTA
Veranstaltungen
Troisdorf Gutschein
Jobticket
Organisation