Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kaiserstraße 1a
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Troisdorfer Innenstadt entwickelt sich prächtig – Institut für Handelsforschung und GMA stellen Studien vor

Mittwoch, 5. April 2017

Unter den deutschen Mittelstädten belegt Troisdorf Platz 1

Zu diesem Ergebnis kamen die Berater der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) bereits Ende 2016.  Für das aktuelle Mittelstädteranking wurden verschiedene einzelhandelsrelevante Kennziffern, die Einwohnerentwicklung und verschiedener Indikatoren zu Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung aller 209 Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern analysiert.

Im Auftrag von Stadt, IHK, Troisdorf Aktiv und TROWISTA hat das Kölner Institut für Handelsforschung nun die Innenstadtbesucher befragt. Insgesamt wurde die Befragung in 120 weiteren Städten durchgeführt. Troisdorf erhielt Bestnoten für die Gestaltung der Fußgängerzone und den attraktiven Nutzungsmix in der Innenstadt. Die gute verkehrliche Erreichbarkeit und die gute Versorgung mit den Dingen des täglichen Bedarfs wurden ebenfalls gelobt. Mit einer Durchschnittsnote von 2,8 schneidet Troisdorf erfreulicherweise in keiner Kategorie wirklich schlecht ab. Doch würde es wundern, wenn die Kunden wunschlos glücklich wären. So gaben Sie u.a. an, dass Geschäfte mit Einrichtungsbedarf/Dekoartikeln und eine Ergänzung der Angebote im Segment Sport/Spiel/Hobby auf der Wunschliste stehen. Sortimente, die auch die TROWISTA bereits im Blick hat.

Nicht nur Troisdorfer schätzen die City. In der Woche kamen ca. 45 %  der Innenstadtbesucher nicht aus Troisdorf. Ein Wert der deutlich über dem vergleichbarer Städte liegt. Für die Zukunft gilt es diesen Anteil weiter zu steigern und Troisdorf auch im Umland stärker als Einkaufsstandort zu positionieren.

Mit der Neugestaltung der Fußgängerzone und neuen Veranstaltungsformaten, wie Abendmarkt, Heimatshoppen und Schlemmertour sieht Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski die Innenstadt  auf dem richtigen Weg: „Troisdorf steht für familienfreundliches Shoppen und rheinische Lebensart. Die neuen Veranstaltungen sprechen die Troisdorfer an und beleben die Innenstadt“. Die öffentlichen Investitionen würdigt IHK-Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Wimmers: „Es ist erfreulich, dass die Investition in die Gestaltung der Innenstadt durch die Passanten positiv wahrgenommen wird. Davon profitieren letztendlich auch die Gewerbetreibenden.“   Stellvertretend für die Akteure der Innenstadt erklärt TROWISTA-Geschäftsführer Thomas Zacharias: „Wir freuen uns, dass zwei unabhängige Untersuchungen Troisdorf eine positive Entwicklung attestiert haben. Dies ist uns zugleich Anerkennung und Ansporn zur Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit im Citymarketing.“

Eine Übersicht der wichtigsten Ergebnisse der Studie finden Sie hier zum Download.