Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Filialverbund „Alfred-Nobel-Apotheken“ auf Expansionskurs

Dienstag, 19. Januar 2021

Dr. Kristina Meurer übernimmt traditionsreiche Adler-Apotheke in Königswinter – TROWISTA freut sich über positive Wirtschaftsnachrichten in schwierigen Zeiten.

Inhaberin Dr. Kristrina Meurer und TROWISTA-Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt

Troisdorf, den 19.01.2020 - Dr. Kristina Meurer, Inhaberin der Alfred Nobel-Apotheken am Pfarrer-Kenntemich-Platz und an der Kölner Straße in Troisdorf, expandiert über Troisdorfs  Stadtgrenzen hinaus. Sie übernimmt zum 1. Januar 2021 die traditionsreiche Adler-Apotheke in der Altstadt von Königswinter. Damit wächst das 2018 noch achtköpfige Team im Unternehmen auf 20 qualifizierte Arbeitsplätze. Darunter sind sieben Apotheker.

„Der Wachstumsschub in Dr. Meurers Apotheke ist das Resultat einer mutigen unternehmerischen Entscheidung im Jahr 2019“, so Troisdorfs Wolf-Dieter Grönwoldt. Die promovierte Pharmazeutin eröffnete ein Blistercentrum und hat sich in kurzer Zeit zur Spezialistin für die außerklinische Versorgung entwickelt. Sie betreut mit ihrem 20-köpfigen Team Palliativstationen, Hospize, Heime, Seniorenresidenzen, spezielle ambulante Intensiv-Pflegedienste sowie Wohngemeinschaften von intensiv betreuten Patienten in der gesamten Region Köln-Bonn. Wirtschaftsförderer Grönwoldt weiter: „Dr. Meurers Apotheken-Filialverbund ist nominiert für den Mittelstandspreis „Ludwig 2020“ in der IHK-Region Bonn/Rhein-Sieg. Sie hat in der jüngeren Vergangenheit ihre Belegschaft fast verdreifacht. Wichtig für unsere Stadt: Hier handelt es sich um qualifizierte und damit zukunftssichere Arbeitsplätze.“

Eckpunkte zu den Alfred-Nobel-Apotheken in Troisdorf:

Moderner Filialverbund: Dr. Kristina Meurer betreibt in Troisdorf bereits zwei Alfred-Nobel-Apotheken und ein Blistercentrum. Blister sind in speziellen Heften Patienten-individuell portionierte Medikamente, die den Wochenbedarf übersichtlich nach Tagen und über den Tag verteilten Einnahmezeiten ordnen. „Patienten haben damit stets den Überblick, ob sie ihre ärztlich verordneten Medikamente auch eingenommen haben“, so Dr. Meurer zu diesem besonderen Service ihres Apothekennetzwerks.  Diese Blister werden ausschließlich über pharmazeutisch-technische Assistenten*innen verpackt. Ein Strichcode, der Patienten-Name und ein Porträt auf dem Umschlag machen sie verwechslungssicher.

Rezeptmanagement: Alle drei Apotheken im Troisdorfer Filialverbund übernehmen auf Wunsch auch das Rezeptmanagement; das heißt: Wenn Medikamente eines Patienten zur Neige gehen, erhalten die behandelnden Ärzte einen Hinweis, dass ein erneutes Rezept erforderlich ist.

Kooperation mit Fresenius: Zum Angebot aller drei Standorte von Dr. Meurer gehört auch die parenterale (künstliche) Ernährung in Kooperation mit der Firma Fresenius.

Elektronischer Bestellprozess: Kunden im Bereich der außerklinischen Versorgung erhalten iPads, über die ihre Bestellungen direkt im elektronischen Warenwirtschafts-System von Apothekerin Dr. Meurer auflaufen. Die Pharmazeutin: „Dieser Bestellprozess ist für die Kunden sehr einfach durchführbar. Übertragungsfehler sind bei diesem Verfahren anders als bei Bestellungen auf Papier nicht möglich.“

Eigene Medikamentenmarke: Gemeinsam mit einem erfahrenen deutschen Pharma-Hersteller hat Apothekerin Dr. Kristina Meurer eine eigene verschreibungsfreie Medikamenten-Hausmarke entwickelt. Dr. Meurer: „Es handelt sich dabei um von mir wirkstoffgeprüfte Generica. Sie bieten eine mit den Originalen vergleichbare Qualität zu günstigen Preisen.“

Employer-Branding: Über Fachkräftemangel kann Dr. Meurer nicht klagen: „Durch unsere hohe Spezialisierung sind wir als Arbeitgeber gerade für frisch approbierte Apotheker*innen und für pharmazeutische Fachkräfte sehr attraktiv.“

Tradition und Moderne in Königswinter: Die Adler-Apotheke, neuer Standort im Filialverbund, hat ein fünfköpfiges Team. Ab sofort wird sie das gesamte Angebotsspektrum der beiden modernen Troisdorfer Apotheken bieten. Die ehemals kaiserlich bestallte Adler-Apotheke an der Hauptstraße 398 in der Altstadt besteht seit 1801. Die Übernahme durch Dr. Meurer bringt ihr einen Modernisierungsschub in denkmalgeschützten Räumen.

Internet: www.alfred-nobel-apotheke.de