Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Neuer Blumenhandel am ehemaligen Knauber Standort

Dienstag, 21. September 2021

TROWISTA heißt die Grüne Halle in Troisdorf herzlich willkommen

(v.l.n.r.) Wolf-Dieter Grönwoldt (Trowista), Jos van Setten und Sebastian Möller (Die Grüne Halle)

Lange haben insbesondere die Bewohner der Stadtteile Sieglar, Rotter See und Oberlar auf eine attraktive Nachfolge zum Knauber-Markt gewartet. Seit Anfang April bietet die „Grüne Halle“ in der Spicher Straße 50 ein bunt blühendes Angebot an Pflanzen.

„Wir freuen uns, mit „Die Grüne Halle“ in Troisdorf eine weitere Filiale unseres Unternehmens zu betreiben“ freut sich Firmeninhaber Jos van Setten und ergänzt: „Mit insgesamt 5.000 qm im Innen- und Außenbereich ist das jetzt unsere größte Filiale. Wir hoffen, dass unser reichhaltiges Angebot an täglich frischen Blumen die Erwartungen unserer Kunden erfüllt.“ TROWISTA-Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt begrüßte den Inhaber vor Ort und überreichte das Troisdorfer Willkommenspaket.

Die Angebotspalette reicht von Schnittblumen, auch fertig gebunden, über Topfpflanzen bis hin zu floristischem Zubehör. Und damit der Kunde den Überblick über das reichhaltige Angebot behält, seien die Pflanzen nach Farben sortiert und alle einzeln ausgezeichnet. „Das sorgt für ein ruhiges Bild“, versichert Jos van Setten.  

Immerhin verfügt er über eine 44-jährige Berufserfahrung als Blumenhändler und weiß, wovon er spricht. Für ihn sei es eine Herzensangelegenheit, seiner Kundschaft gute Qualität zu einem vernünftigen Preis zu bieten, um ihre Umgebung mit Blumen ein Stück weit gemütlicher und schöner zu gestalten. Alle Pflanzen werden täglich auf den Großmärkten in den Niederlanden und am Niederrhein ersteigert und sofort frisch mit eigenen Fahrzeugen und Fahrern, also eigener Logistik, quasi im Direktvertrieb an seine Filialen geliefert. Online-Vertrieb komme für ihn nicht in Frage, da dann die Frische nicht mehr gewährleistet sei, so van Setten. Unterstützt wird der Unternehmer neben seiner Ehefrau auch von seinem Stiefsohn Sebastian Möller.

Für die Zukunft hofft van Setten, dass sich die corona-bedingten Engpässe bezüglich des Warenangebotes und Preisen wieder erholen. TROWISTA-Chef Wolf-Dieter Grönwoldt drückt die Daumen, dass „Die Grüne Halle“ am Troisdorfer Standort ein Erfolgsmodell wird.