Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

TROWISTA setzt auf umweltfreundliche Mobilitätslösung

Dienstag, 29. September 2020

Wirtschaftsförderer sind mit E-Car-Sharing der Stadtwerke Troisdorf und E-Bike in Troisdorf unterwegs

v. li. Andrea Vogt und Miriam Grüters (beide Stadtwerke Troisdorf) und Wolf-Dieter Grönwoldt (Trowista)

Troisdorf, den 24.09.2020 - Auf dem Parkplatz des TROWISTA-Bürogebäudes in der Kronenstraße 51 ist ein Parkplatz mehr frei geworden. Das von der Wirtschaftsförderung bislang genutzte Firmenfahrzeug mit Verbrennermotor musste weichen. Dafür setzt das vierköpfige Team um TROWISTA-Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt bereits seit einigen Wochen auf eine Kombination des betrieblichen E-Car-Sharings der Stadtwerke Troisdorf sowie auf ein elektrisches Faltrad.

„Wir legen großen Wert darauf, bei unseren Unternehmen vor Ort zu sein. Deshalb sind wir viel in Troisdorf unterwegs und haben zahlreiche Kurzstrecken zu bewältigen. Für dieses Nutzungsprofil ist ein E-Auto ideal. Ergänzt um ein E-Faltrad, welches wir auch kostenfrei in Bus und Bahn mitnehmen können, bewegen wir uns lokal emissionsfrei in Troisdorf“, erklärt TROWISTA-Chef Wolf-Dieter Grönwoldt.

Das e.Go-Elektroauto parkt in dem Parkhaus der Stadthalle und nutzt dort auch die Ladesäule der Stadtwerke Troisdorf. Fahrten werden vorab über die leicht zu bedienende App MOQO gebucht. Die Kosten berechnen sich je nach Fahrtdauer und gefahrenen Kilometern. Angeboten wird das Carsharing über die Stadtwerke Troisdorf. Diese kümmern sich auch um Versicherungsschutz, Wartung, Service und Reinigung des Fahrzeugs. Selbstverständlich sind die Energiekosten im Mietpreis enthalten.

„Umweltschutz und Nachhaltigkeit ziehen sich wie ein roter Faden durch unser Unternehmen. Und als Lokalversorger fokussieren wir natürlich Projekte vor der eigenen Haustür. Logisch, dass wir Elektromobilität hier bei uns in Troisdorf aktiv vorantreiben. Schon vor Jahren haben wir in die Infrastruktur – sprich Ladesäulen im öffentlichen Raum – investiert. Nun starten wir mit E-Carsharing durch, das ein Maximum an Flexibilität ermöglicht. Schön, dass neben Privatpersonen auch Unternehmen wie die Trowista von unserem Angebot Gebrauch machen und emissionsfrei mit unseren Fahrzeugen unterwegs sind. Wir hoffen, dass Elektromobilität in Troisdorf nun noch mehr Fahrt aufnimmt“ ergänzt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt.

Das Fazit des TROWISTA-Teams fällt sehr positiv aus: „Durch das neue Angebot der Stadtwerke konnten wir unsere Mobilitätskosten reduzieren und schonen gleichzeitig die Umwelt.“, resümiert Grönwoldt.

Auch der Fahrspaß kommt mit dem e.Go nicht zu kurz. „Beschleunigung und Wendigkeit des Autos machen in der Stadt wirklich viel Freude“, ist sich das TROWISTA-Team einig.