Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kaiserstraße 1a
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Unternehmerabend von TROWISTA und pro Troisdorf

Donnerstag, 26. August 2021

ARDAU/DIE WEINQUELLE stellten ihre Rezepte für nachhaltigen Erfolg im hart umkämpften Weinmarkt vor

(v.l.n.r. Christian Seigerschmidt (pro Troisdorf), Susanne Nußbaum (Die Weinquelle), Bürgermeister Alexander Biber, Wolf-Dieter Grönwoldt (TROWISTA)

Seit 1996 sitzt die ARDAU-Weinimport GmbH an der Langbaurghstraße in Troisdorf. Zum bundesweit exklusiv vertriebenen Lieferprogramm des im B2B-Geschäft aktiven Weingroßhandels zählen Weine, Schaumweine, Spirituosen und Feinkost von der iberischen Halbinsel, aus Italien, Frankreich sowie ein kleineres Weinsortiment aus Deutschland und Übersee. Zur Unternehmensgruppe gehört die im B2B- und B2C-Sektor aktive WEINQUELLE. Abnehmer sind Fachhändler, Weinbars, Industriekunden, die Lufthansa und der ausgesuchte Einzelhandel. Am Abend des 25. August trafen sich bei einem Unternehmerabend des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft TROWISTA rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer, um mehr über die Rezepte für den nachhaltigen Erfolg der Firmen-Gruppe zu erfahren.


Im Vorfeld dieses ersten Präsenztermins in diesem Jahr erläuterten ARDAU-Chef Björn Gerhard und DIE WEINQUELLE-Prokuristin Susanne Nußbaum im Gespräch mit dem pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzenden Christian Seigerschmidt und TROWISTA-Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt, wie sich die Unternehmens-Gruppe im hart umkämpften Weinmarkt behauptet.

Zitate:

  • „Eine Stärke unserer Firmengruppe sind langjährig gewachsene und vertrauensvolle Kundenbeziehungen.“
  • „Da wir alle unsere Weine kennen, können wir sehr persönliche Empfehlungen unterbreiten. Unsere Kunden wissen, dass sie preisklassenbezogen immer beste Qualität erhalten.“
  • „Alle unsere Produkte vertreiben wir deutschlandweit exklusiv: Sie sind also nur über uns erhältlich.“
  • „Der Fabelhaft Tinto des Weingutes Niepoort war mehrfach Rotwein des Jahres – ausgezeichnet vom Magazin „Weinwirtschaft“.

Der Kundenbindung dienen auch Weinseminare und -verkostungen. Für Unternehmen interessant ist auch ein Präsentservice.

  • „In Corona-Zeiten hat dieses Geschäft einen Schub erhalten, weil viele Unternehmen wegen ausgefallener Weihnachtsfeiern auch ihren Mitarbeitenden Präsente geschickt haben. Kunden können uns die Anschreiben/Grußkarten mitschicken und wir legen sie kostenfrei bei. Wir erledigen den Versand.“

Die Unternehmensgruppe handelt auch unter Aspekten der Nachhaltigkeit verantwortungsbewusst: Dafür spricht eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach dem Hallendach des 4000 Quadratmeter großen Weinlagers. Dieses wird zudem umweltfreundlich durch eine Berieselungsanlage mit Grundwasser gekühlt.

 

Fazit dieses Unternehmer-Abends aus Sicht von pro Troisdorf/TROWISTA:
Christian Seigerschmidt, Vorstandsvorsitzender:
„Das Beispiel der Unternehmensgruppe ARDAU/Die WEINQUELLE zeigt, dass enge Kundenbindung auch in Zeiten wachsender Online-Konkurrenz für nachhaltigen Unternehmenserfolg sorgt.“

Wolf-Dieter Grönwoldt, Geschäftsführer: „Qualität und Exklusivität des Sortiments setzen sich auf lange Sicht durch. Wir sind stolz darauf, dass diese Unternehmens-Gruppe seit fast drei Jahrzehnten am Standort Troisdorf festhält. Das sichert hier die Jobs von 25 Mitarbeitenden.“

Gäste bei diesem Termin waren auch Bürgermeister Alexander Biber und Stefan Gandelau, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Troisdorf.

 

Fact Sheet: Unternehmens-Gruppe ARDAU/DIE WEINQUELLE

Die WEINQUELLE Schwesterunternehmen des Fachhandels-treuen Großhandelsunternehmens ARDAU-Weinimport GmbH – ist im B2B & B2C-Sektor tätig. Sie sitzt seit 2017 in Troisdorf und wurde im Jahr 2002 gegründet. Die Firmen-Gruppe erzielt einen Jahresumsatz von 12 Millionen Euro.

25 Mitarbeitende – Lager, Einkauf, Buchhaltung, Außendienst (7).

Zum Namen: „Ardau“ ist das baskische Wort für Wein.

Portfolio: Weine, Schaumweine, Spirituosen und Feinkost von der iberischen Halbinsel, aus Italien, Frankreich, kleineres Sortiment aus Deutschland und Übersee.

Management:

Björn Gerhard (34), Geschäftsführender Gesellschafter. Er trat 2017 nach dem Tod seines Vaters Thomas Gerhard ins Unternehmen ein. Zuvor bereits Vertriebsleiter eines Weinimporteurs in Luzern/Schweiz. Bankkaufmann (VR Bank Rhein-Sieg); verschiedene berufliche Stationen: unter anderem Luftfracht-Begleiter; Sommelier-Ausbildung.

Susanne Nußbaum (43), Prokuristin. Groß- und Außenhandelskauffrau, Ausbildung im Weingroßhandel; IHK-Weiterbildung zur Handelsfachwirtin; seit 2001 bei ARDAU; seit 2010 Prokuristin für Die WEINQUELLE; seit 2008 Prüfungsausschuss IHK Bonn/Rhein-Sieg – Bereich Großhandel. Ehrenamt: Lions Club Siegburg Löwensterne.

Umwelt & Nachhaltigkeit:

Photovoltaik-Anlage auf dem Hallendach. Im Dach integrierte Berieselungsanlage zur umweltfreundlichen Kühlung der Halle mit Grundwasser.

Umwelt-Technik-Preis 2000 in der Rubrik „Wassertechnik“ – verliehen durch den Landrat des Rhein-Sieg-Kreises.

Die Kataloge werden klimaneutral auf Umweltschutzpapier nach FSC-Vorgaben gedruckt, worauf die Auszeichnung als „Ökoprofit-Betrieb Troisdorf 2010” folgte.

Text: Carsten Seim für pro Troisdorf e.V.