Logo TROWISTA

Troisdorfer Wirtschaftsförderung

Kronenstr. 51
53840 Troisdorf

Telefon: +49.2241.89 602 0

info@trowista.de

Unternehmerfrühstück bei CityFit: Troisdorfer Fitness-Unternehmen trotz Corona auf Expansionskurs

Donnerstag, 7. Oktober 2021

In den kommenden drei Jahren will die CityFit Sport- und Freizeit GmbH in Siegburg, Bonn und Köln weitere Zentren aufbauen

Sportliches Unternehmerfrühstück bei CityFit mit Bürgermeister Alexander Biber, pro Troisdorf und TROWISTA.

Seit 2009 ist die CityFit Sport- und Freizeit GmbH mit einem 2700 m2  großen Fitnessstudio an der Frankfurter Straße in Troisdorf präsent. Das Unternehmen hat in Troisdorf zwei weitere Standorte – ein Performance EMS-Studio und die Kletterhalle Vertikal am Junkersring sowie weitere Studios in Niederkassel und Sankt Augustin.

„Wir wollen in den kommenden drei Jahren in Siegburg, Bonn und Köln weitere Zentren aufbauen“, erklärte Altan Yükler, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, am 7. Oktober bei einem Unternehmerfrühstück im Studio an der Frankfurter Straße im Gespräch mit Christian Seigerschmidt, Vorstandsvorsitzender des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf. Co-Veranstalter dieses Frühstücks war die Troisdorfer Wirtschaftsförderung TROWISTA, vertreten durch ihren Geschäftsführer Wolf-Dieter Grönwoldt. Rund 60 Gäste, unter ihnen auch Bürgermeister Alexander Biber, nahmen an dem Termin teil.

Themen dieses Unternehmer*innen-Termins:

USP in der Konkurrenz mit anderen Fitnessstudios: Die CityFit Sport- und Freizeit GmbH investiert intensiv in aktuelle Fitness-Technologien, so Altan Yükler. So stehen hier beispielsweise neueste Geräte von Hoist, einer von Arnold Schwarzenegger bevorzugten US-Marke, bei der Bewegungen so geführt werden, dass Trainierende keine Fehler machen können. Zudem gibt es hier die Möglichkeit zu virtuellen Trainings mit realen Trainern aus dem Team des Studios auf dem Bildschirm beziehungsweise Beamer-Leinwänden. Große Aufmerksamkeit widmet das Unternehmen einem modernen, behaglichen Ambiente. Akzente setzen hier beispielsweise Pariser Metro-Kacheln an den Wänden, anthrazitfarbene Böden und ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept. 

Angebote für Unternehmen sowie Unternehmer*innen: Vor dem Hintergrund knapper Zeitressourcen von Entscheidern*innen bietet sich hier der Milon-Zirkel an, auf dem man in nur 40 Minuten ein hocheffizientes Rundum-Training absolvieren kann. Nur 20 Minuten nimmt das EMS-Training mithilfe elektronischer Muskelstimulation in Anspruch. Darüber hinaus können Unternehmen bei der CityFit Sport- und Freizeit GmbH Unternehmen Mitgliedskarten-Kontingente buchen und diese kostenlos an ihre Mitarbeitenden weitergeben – ein unbürokratischer Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Employer-Branding und Recruiting: Die CityFit Sport- und Freizeit GmbH beschäftigt ein 89-köpfiges Team mit 30 fest angestellten Kräften und sechs Auszubildenden. Viele absolvieren Duale Studiengänge mit Bachelor-Abschlüssen als Fitnessökonomen bei der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, DHfPG, in Köln oder im Fach Gesundheitsmanagement. Das Unternehmen besetzt Führungspositionen mit selbst ausgebildeten Fachkräften. Die meisten Jobinteressierten kommen auf Empfehlung, so Altan Yükler.

Corona: Die Mitgliederzahl der Studios ist im Lockdown nach Angaben Altan Yüklers um 20 Prozent gesunken. In den CityFit-Studios gelten die 3G-Regeln. Altan Yüklers Unternehmen hat in der Pandemie eigene Corona-Testzentren aufgebaut und denkt derzeit über eine Test-Flatrate nach, wenn Tests für Ungeimpfte bald kostenpflichtig werden.

Expansion: Im kommenden Jahr soll die Kletterhalle am Junkersring zu einem weiteren Fitnessstudio umgebaut werden. In den kommenden drei Jahren will die CityFit Sport- und Freizeit GmbH in Siegburg, Bonn und Köln weitere Zentren aufbauen, so Altan Yükler im Gespräch mit dem pro Troisdorf-Vorstandsvorsitzenden Christian Seigerschmidt. Die Mitgliederpässe gelten im Rahmen der vereinbarten Konditionen für alle Standorte. 

Fazit der Veranstalter:

Christian Seigerschmidt, pro Troisdorf: „CityFit behauptet sich seit langem in einen umkämpften Markt. Unternehmerische Initiative und ein Gefühl für aktuelle Fitness-Trends sowie deren gelungene Präsentation sind wesentliche Faktoren für diesen Erfolg.“

Wolf-Dieter Grönwoldt, TROWISTA: „Es ist schon erstaunlich, dass ein Fitness-Unternehmen in schwierigen Lockdown-Zeiten Expansionspläne entwickelt. Das ist ein gutes Beispiel für unternehmerische Kraft und Initiative. Hervorzuheben ist auch, dass dieses Unternehmen seine Fachkräfte selbst ausbildet.“

pro Troisdorf-Fact Sheet CityFit Sport- und Freizeit GmbH

Geschäftsführende Gesellschafter: Alexander Krause, Altan Yükler

Studios:

  • Troisdorf (2700 m2): Frankfurter Straße 19-23
  • Performance EMS-Studio (120 m2): Junkersring 3
  • Ab Januar 2022 (geplant): neues Fitnessstudio in Troisdorf in den Räumen der Kletterhalle CityFit Vertikal (2000 m2): Junkersring 3
  • Niederkassel (2000 m2): Gladiolenweg 100
  • Sankt Augustin (2400 m2): Bonner Straße 137
  • Trainierende haben im Rahmen ihrer CityFit-Mitgliedschaft Zugang zu allen Studios.
  • Team: 89 – davon 30 fest angestellt
  • Ausbildung: aktuell sechs Auszubildende – viele davon im Dualen Studium auf dem Weg zum Bachelor-Abschluss als Fitnessökonom oder im Fach Gesundheitsmanagement. Ausbildung für den eigenen Personalbedarf.
  • Geplante Expansion: Siegburg, Bonn, Köln

Internet: www.cityfit-clubs.com

Text: Carsten Seim für pro Troisdorf e.V.

Die Teilnehmer*innen des Unternehmerfrühstücks hören gespannt zu (links) und werden unter professioneller Anleitung sogar selbst sportlich aktiv (rechts).